Gruppenstunden

Gruppenstundenzeiten

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gruppenstunden

Freizeitparktag am 11.Oktober!

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

wir laden Euch ein, am Sonntag, den 11. Oktober 2015 mit dem ganzen Stamm ins LEGOLAND Deutschland zu fahren! Freut Euch auf tolle Achterbahnen, Abenteuerspielplätze, Halloween-Specials und vieles mehr – es ist für jeden etwas dabei!

Die Einladung findet ihr hier zum downloaden: [wpdm_file id=15]

Meldet Euch bitte so schnell wie möglich an, damit wir besser planen können.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Freizeitparktag am 11.Oktober!

Pfadfinder Rimpar zum Zelten in Frankreich

Für das Sommerlager nahmen die Rimparer Pfadfinder in diesem Jahr einen weiten Weg auf sich: 1200 km bzw. 16 h Fahrt mit dem Reisebus um nach Languidic zu kommen. Rimpars Partnerort in der Bretagne ist auch gleichzeitig die Heimat der „Groupe des Fleurs“ – dem Partnerstamm des Stammes Tilman Riemenschneider Rimpar. Seit 2008 besteht unter den Pfadfindern ein Austausch mit gegenseitigen Besuchen, der in diesem Jahr mit dem ganzen Stamm gewagt werden sollte.

Mit 33 Teilnehmern machte sich die DPSG Rimpar also am 15.August auf den Weg, um neun Tage lang zusammen mit den französischen Pfadfindern das gemeinsam vorbereitete Programm durchzuführen. Die Jungpfadfinder wurden in der spannenden Rahmengeschichte von den Göttern vor große Herausforderungen gestellt. So forderte Zeus, dass die Kinder trotz Sprachbarriere miteinander kommunizieren, Hermes, dass sie ihr „Dorf“ zu Ende bauen und vieles mehr. Die Pfadfinder und Rover hatten ihr Programm im Vorfeld in Gruppenstunden selbst gestaltet: Paintball spielen, 20 km Kayak fahren und den Wochenmarkt in Hennebont besuchen.

Dazu kam noch ganz normales Lagerleben mit Lagerbauten bauen, über Feuer kochen und Reflexionsrunden am Abend. Alle deutschen und französischen Pfadfinder besuchten außerdem zusammen die Ile de Groix, eine wunderschöne Insel im Atlantik, die man mit der Fähre in 45 min erreicht. Das Hafenstädtchen, die Küste und der traumhafte Sandstrand waren für viele das Highlight des Lagers.

Französische und Deutsche Pfadfinder auf der Ile de Groix

Der letzte Tag wurde für den Abbau genutzt und dann mussten sich die Pfadfinder von ihren neu gewonnenen französischen Freunden verabschieden und erschöpft, aber glücklich die Heimreise antreten.

Für den Stamm Tilman Riemenschneider war dies die erste Auslandsaktion in dieser Form und konnte nur durch viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit gestemmt werden. Auch finanziell war die Fahrt eine große Herausforderung und wir danken deshalb allen Zuschussgebern ganz herzlich! Nur durch die Unterstützung der Gemeinde Rimpar, des Partnerschaftskomitees, der DPSG Bezirk Mainfranken, der Stiftung der DPSG Würzburg, dem Freundes- und Fördererkreis der DPSG Würzburg, dem Kreisjugendring, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk und der Kirchengemeinde ist es uns überhaupt möglich gewesen, das Abenteuer zu wagen. Auch einige Kinder aus sozial schwachen Familien konnten so mit ins Lager fahren.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pfadfinder Rimpar zum Zelten in Frankreich

Ankunft um 9 Uhr!

Hallo zusammen,

Wir kommen etwas früher als geplant, so gegen 9 Uhr in Rimpar an der Grundschule an.

Grüße

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ankunft um 9 Uhr!

DPSG Rimpar auf dem Weg in die Bretagne

Heute, am 15. August, ist es endlich soweit! Die Pfadfinder Rimpar machen sich mit dem Reisebus auf den Weg in die fast 1200 km entfernte Partnergemeinde Languidic.

Das diesjährige Sommerlager verbringen die 33 Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Tilman Riemenschneider zusammen mit ihrem Partnerstamm „Groupe des Fleures“ auf deren Zeltplatz. Eine Woche lang werden Franzosen und Deutsche gemeinsam zelten, auf Feuer kochen, die Bretagne erkunden und die Städtepartnerschaft zwischen Rimpar und Languidic pflegen.

Die älteren Jugendlichen der beiden Stämme haben sich in den letzten Jahren schon einige Male gegenseitig besucht und gemeinsam an großen Zeltlagern teilgenommen, wie zuletzt zum Beispiel an dem internationalen Zeltlager „You’re up 2015“ in Straßburg. Bei unserem letzten Besuch in Languidic 2013 wurde dann die Idee geboren, mit dem ganzen Stamm nach Frankreich zu fahren, damit sich auch die jüngeren Kinder kennen lernen können.

Französische und deutsche Pfadfinder in Languidic 2013

Für den Stamm Tilman Riemenschneider ist dies die erste Auslandsaktion in dieser Form und kann nur durch viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit gestemmt werden. Auch finanziell ist die Fahrt eine große Herausforderung und wir danken deshalb allen Zuschussgebern ganz herzlich! Nur durch die Unterstützung der Gemeinde Rimpar, des Partnerschaftskomitees, der DPSG Bezirk Mainfranken, der Stiftung der DPSG Würzburg, dem Freundes- und Fördererkreis der DPSG Würzburg, dem Kreisjugendring, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk und der Kirchengemeinde ist es uns überhaupt möglich, das Abenteuer zu wagen. Auch einige Kinder aus sozial schwachen Familien können so mit ins Lager fahren.

Wir freuen uns auf ein schönes Sommerlager und verabschieden uns bis Sonntag, den 23.August!

Für die Leiterrunde,
Cornelia Naß
Stammesvorsitzende

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für DPSG Rimpar auf dem Weg in die Bretagne

Fleißige Helfer aus dem Kleidermarkt-Team…

… haben in den letzten Tagen wieder Ordnung in die Kleiderausgabe im Bischof-Schmitt-Haus gebracht.

Die mittlerweile 80 Flüchtlinge, die in der alten Turnhalle untergebracht sind, wurden regelmäßig mit gespendeten Klamotten versorgt. Das dabei entstandene Chaos wurde jetzt beseitigt und die erwarteten Neuankömmlinge können wieder eine Erstausstattung bekommen.

Vielen Dank den Ehrenamtlichen vom Kleidermarkt!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fleißige Helfer aus dem Kleidermarkt-Team…

Kleiderausgabe für die Flüchtlinge in Rimpar

In Rimpar sind mittlerweile 68 Flüchtlinge angekommen, darunter auch zwei Familien mit Kindern. Um die Neuankömmlinge mit Klamotten zu versorgen, ist in Rimpar und Umgebung zu Spenden aufgerufen worden. In über 300 Helferstunden sind die vielen Kleiderspenden sortiert und verteilt worden.
Vielen Dank an alle Spender und an alle Freiwilligen, die so viel Zeit investieren, um Menschen in Not zu helfen!

Pfadfinder helfen bei der Ausgabe

Aktuell gebraucht werden vor allem noch Herrenschuhe in den Größen 42 / 43 und Sport- oder Reisetaschen. Viel Freude kann man den Flüchtlingen und Helfern auch mit einem trockenen Kuchen machen, der während der Kleiderverteilung im Bischof Schmitt Haus dankbare Abnehmer findet. : )

Die nächsten Termine, in denen die Kleider ausgeteilt werden sind:

Montag,   3.8.  18 – 20 Uhr
Mittwoch, 5.8.  18 – 20 Uhr
Freitag,    7.8.  18 – 20 Uhr

Freiwillige Helfer werden noch gebraucht und kommen am Besten einfach im Bischof Schmitt Haus vorbei!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kleiderausgabe für die Flüchtlinge in Rimpar

Kleiderspenden – Aktuelle Informationen

Hallo zusammen,

erst einmal möchte ich mich bei allen die bereits Gutes getan haben und denen die noch Gutes tun werden herzlichst bedanken! Vielen Dank, ihr seid allesamt spitze! =)

In der kurzen Zeit sind schon weit über sechzig Kleidersäcke eingegangen. Damit die Bewältigung dieser Aufgabe möglich bleibt, bitte ich alle die noch vorhaben Kleider zu spenden folgende Dinge zu beachten:

– Bitte die Kleiderspenden nicht zur alten Turnhalle bringen. Dort befindet sich keine Sammelstelle und es birgt leider einen großen Mehraufwand wenn dort Kleiderspenden ankommen.

Gebraucht wird (bisher) hauptsächlich männliche Kleidung Größe ca. S-L
Weitere Informationen finden sich unter:
http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Asylbewerber-Fluechtlinge-Hilfsorganisationen-und-Hilfseinrichtungen;art736,8838282
Da es sich in Rimpar um eine Erstaufnahmestelle handelt, wird laufend mit neuen Flüchtlingen gerechnet. Es sind daher weiterhin alle Kleiderspenden willkommen.

Abgabestellen befinden sich an diesen Orten:

– Bauhof Rimpar, Kettelerstraße

– Gemeinde Rimpar, am Schloss

– Fitnessstudio Rimpar, Kettlerestraße 94, ( http://gesundheitsstudio-rimpar.de/ )
–> Dort sind die Öffnungszeiten für viele angenehmer!

– Kleidercontainer am Bischof-Schmitt-Haus, an der Rewe und am Parkplatz der Niederhoferstraße

Alle Kleiderspenden aus den Sammelstellen werden im Bischof-Schmitt-Haus gesammelt und dort sortiert. Anschließend werden sie an die Flüchtlinge verteilt.

 Es werden noch Helfer benötigt. Die zentrale Koordination übernimmt Christina Bender (0163/7938500).

Der erste Termin für die Sortierung der Kleiderspenden ist Samstag um 14.00 Uhr im Bischof-Schmitt-Haus in Rimpar.
Gebraucht werden noch Bananenkartons, die vom Real sind bereits abgegrast 😉

In diesem Sinne hoffe ich, dass dies vorerst meine letzte Mail an euch war. Ich bedanke mich noch einmal bei euch für die überwältigende Resonanz und die Bereitschaft zu spenden. Wenn es neue Infos gibt werden wir sie unter www.dpsg-rimpar.de weiterhin veröffentlichen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Beste Grüße

Bruno

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kleiderspenden – Aktuelle Informationen

Kleiderspenden benötigt!

Hallo zusammen,

am kommenden Donnerstag werden in Rimpar bis zu 80 Flüchtlinge in einer Notunterkunft aufgenommen. Auch die Gemeinden Greußenheim und Kirchheim nehmen Flüchtlinge bei sich auf. An Unterkunft und Verpflegung wird es in erster Linie nicht mangeln. Hierum kümmert sich das BRK, die Malteser und die Johanniter gemeinsam.

(http://www.landkreis-wuerzburg.de/index.phtml…)

Wo Ihr hingegen helfen könnt sind Kleiderspenden. Hierbei ist es egal ob Hemden, Hosen, Blusen, Pullover, Jacken, Schuhe, Socken, Unterwäsche, ob für Frauen, Männer, Kinder, klein, oder groß. Die Menschen werden nichts außer ihren Kleidern am Leib tragen und eine lange beschwerliche Flucht hinter sich haben. Es wird alles benötigt. Auch Kuscheltiere, Gesellschaftsspiele, oder Kartenspiele sind gerne gesehen. Wer das ein oder andere nicht mehr benötigt kann dies in den kommenden Tagen in der Gemeinde in Rimpar abgeben. Entweder am Bauhof in der Kettelerstraße zu den dortigen Öffnungszeiten, oder im Schloss in Rimpar. Im Schloss bitte an das Bürgeramt wenden. Wer nicht die Möglichkeit hat die Spenden vorbei zu bringen, kann sich telefonisch dort hinwenden. Die Spenden können dann auch abgeholt werden.

Ansonsten können auch in den Gruppenstunden der Pfadfinder Kleiderspenden am Jugendheim abgegeben werden. Wir leiten sie dann weiter.

Gruppenstundenzeiten:
Dienstag: 18.00 Uhr – 20.00 Uhr
Donnerstag: 18.00 Uhr – 19.00 Uhr (nicht am 23.07.)

NEU: Das Fitness&Gesundheitsstudio Rimpar ( http://gesundheitsstudio-rimpar.de ) kann jetzt ebenfalls als Abgabestelle für Kleiderspenden genutzt werden.

Ich muss keinem von Euch erzählen wie wichtig es ist Menschen zu unterstützen die in Not geraten sind.

Daher bitte ich Euch alle im Namen der Pfadfinder Rimpar und in meinem Namen: Schaut in den Kleiderschrank was nicht mehr benötigt wird und lasst es uns auf irgendeinem dieser Wege zukommen.

Vielen Dank für die Resonanz und die schon eingegangenen Spenden! Gut Pfad!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kleiderspenden benötigt!

Freizeitparktag – NEUER TERMIN

Liebe/r Pfadfinder/in,

leider müssen wir den bekannt gegeben Termin (25.07.2015) für unseren Besuch im Freizeitpark absagen.

Da wir aber unseren gemeinsamen Tag nicht ausfallen lassen wollen, wird er nur in den Herbst verschoben.
Am Sonntag, den 11. Oktober 2015 wollen wir mit dir diesen Tag im Freizeitpark verbringen.

Also, halte dir diesen Tag für die Pfadfinder frei. Nähere Infos dazu bekommst du nach den Sommerferien.

Viele Grüße
Dein komplettes Leiterteam

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Freizeitparktag – NEUER TERMIN